Menue

Zylindrische Gleitschalung

Beim Gleiten konstanter, also in der Höhe unveränderlicher Querschnitte wird die Schalung mit allen Arbeitsbühnen auf Hydraulikhebern an Kletterstangen hochgefahren. Das Wirkprinzip des Gleitbauverfahrens besteht in einem quasi kontinuierlichen lotrechten Hebevorgang der Schalungskonstruktion. Und das bei zeitgleicher Durchführung der üblichen Arbeitsschritte: Schalen, Bewehren, Betonieren und Nachbehandeln.

Mehrere Meter pro Tag wächst die Schalung mit dem Baukörper nach oben. Die Arbeiten werden in aller Regel im 24-Stunden-Betrieb durchgeführt. Das Gleiten nur bei Tage ist genau so möglich.

Der Hubvorgang erfolgt in diskreten Schritten von 20 bis 25 Millimetern in einem festgelegten Zeitintervall. Die Gleitgeschwindigkeit beträgt üblicherweise zwischen 3 bis 5 Metern in 24 Stunden. Bei geringeren Abmessungen der Bauteile sind jedoch in der Praxis Gleitgeschwindigkeiten bis zu 10 Metern in 24 Stunden zu erreichen. Die Gleitschalungstechnik steht somit für Schnelligkeit im Bauablauf, sparsamen Einsatz von Ressourcen und größtmögliche Arbeitssicherheit.

Rundsilos

Das Prinzip der Gleitschalung besteht darin, dass der Schalungskörper kontinuierlich aufwärts bewegt wird und mit ihm in der Regel auch alle notwendigen Arbeitsbühnen. Im Unterschied zu anderen Schalungs... Video abspielen

Verschiedene Siloarten, vom Getreidesilo bis zum Silo für Industrieprodukte kommen in zylindrischer Gleitschalungstechnik zur Ausführung.
Dazu zählen große Anlagen mit 30 Silozellen genauso wie kleine Einzel- oder Mehrkammersilos. Auch wenn der Silobau ein Gleitschalungs-Klassiker ist, bemüht sich unser Unternehmen um individuelle, wirtschaftliche Neuerungen. Zum Beispiel durch kombinierte Bauweisen wie das Eingleiten von Bauelementen und der Sonderschalung für Innentrichter. Mit der Hubbau-Technologie werden zudem beispielsweise Dachkonstruktionen oder Trichterschalungen gehoben.

Mehrkammernsilos

Die Bauwerksgeometrie muss für das Gleitbauverfahren geeignet sein, es können jedoch Einbauteile – etwa für Bewehrungsanschlüsse, Aussparungen – etwa für Fenster oder Türen, aber auch Fert... Video abspielen

Referenzen

Alle Referenzen